Mitterberg Rosenmuskateller IGT USHAS

In Südtirol sind lediglich neun Hektar mit Rosenmuskateller bepflanzt. Die Rebe stellt hohe Ansprüche. Sie will sehr warme und trockene Lagen und sie fordert geduldige Betreuung im Weinberg. Die Blüte ist weiblich, kann sich also nicht selbst befruchten, was häufig zur Verrieselung führt. In diesen kernlosen Kleinstbeeren findet eine atemberaubende Aromenkonzentration statt, die an orientalische Frucht- und Gewürzmärkte erinnert. Der Rosenmuskateller "Ushas" hat in der milden, luftigen Kurtatscher Hanglage im Ortsteil Rain sein ideales Mikro-Terroir gefunden. Durch drastisch gedrosselte Erträge ist der edelsüße Wein mit der typischen barocken Fülle ein exaktes mineralisches Abbild seines standortes. Während der mutigen, langen Maischestandzeit gewinnt der Rosenmuskateller "Ushas" eine würzige Gerbstoffkontur, die mit den Rose-,Hagebutten-, Zimt- und Organgenschalen-Aromen eine aufreizende Liaison eingeht.

Volumen: 12,5 % Vol.

Traubensorte: Rosenmuskateller

Produktionszone: steile Hügellage über Kurtatsch 400 - 440 m.ü.M.

Boden: leichter Schotterboden mit Lehm durchzogen

Hektarertag: 32 dz

Farbe: zartes Granatrot

Vinifizierung: Septemberernte - Lufttrocknung der Trauben für 10 Wochen; Oktoberernte mit Edelfäuleanteil;
Temperaturgezügelte Maischegärung für 5-6 Tage im Edelstahl Endgärung des Mostes in gebrauchten Barriques mit anschließender Lagerung für weitere 10 Monate.

Lagerfähigkeit: 8 - 10 Jahre

Gesamtsäure:  6,4 g/l

Restzucker: 154 g/l

Territorio vino Rosenmuskateller Usash

Diese Traubensorte ist, vor allem was die Lage betrifft, sehr anspruchsvoll. Unser Rosenmuskateller "Ushas" reift auf circa 350 - 420 m.ü.M. auf einem südlich ausgerichteten Hügel, geschützt vor den Nordwinden. Die Reben sind auf leichten Schotterböden, die mit Lehm durchzogen sind, angebaut. Ein perfekter Boden, der auch nach intensiven Herbstregentagen nicht zu viel Wärme abgibt.
Am Ende der Reifung begünstigen warme Aufwinde die Trocknung der Traube an der Rebe und begünstigen damit die kostbare Zuckerkonzentration.

Moscato Rosa USHAS IGT 2016
92/100 Punkte
Falstaff 2019

Moscato Rosa USHAS IGT 2015
94/100 Punkte
Luca Maroni 2018

Moscato Rosa USHAS IGT 2014
90/100 Punkte
Luca Maroni 2017

92/100 Punkte
Falstaff 2017

89/100 Punkte - 2 Sterne
I vini di Veronelli 2017
Moscato Rosa USHAS IGT 2013
90 - 92/100 Punkte
Falstaff 2015/2016

90/100 Punkte
Luca Maroni 2016

2 Gläser
Gambero Rosso 2016

2 Sterne
Vinibuoni d'Italia 2015
Moscato Rosa USHAS IGT 2012
92/100 Punkte
Falstaff 2014/2015

90/100 Punkte
Luca Maroni 2015 Die besten italienischen Weine

3 Sterne
Vinibuoni d'Italia 2015
Moscato Rosa USHAS IGT 2011
91/100 Punkte - 3 Sterne
I Vini di Veronelli 2014

91/100 Punkte
Falstaff 2013

4 grappoli
Bibenda 2014

4 Sterne
Vinibuoni d'Italia 2014
Moscato Rosa USHAS IGT 2008
4,5 crowns
Guida ai Vini Passiti