Südtirol Müller Thurgau DOC GRAUN

Mueller-Thurgau-Graun-Doc-2016

Der Müller Thurgau (Kreuzung von Riesling x Madeleine Royal, 1882 in Geisenheim) kam in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts nach Südtirol. Der Müller Thurgau ist eine extrem zähe und kälteresistente Rebsorte, die sich optimal an unregelmäßige alpine Frostperioden in der Vegetationsphase anpassen kann. Im Kurtatscher Ortsteil Graun, wo auf über 800 Höhenmetern über dem Meeresspiegel die Südtiroler Rebengrenze erreicht ist, entwickelt der Müller Thurgau unter teilweise extremen Witterungsbedingungen eine bemerkenswerte mineralische Feinheit. Die markanten Temperaturunterschiede am Ende der Reifeperiode zwischen Tag und Nacht sind maßgeblich, damit sich die Trauben mit intensiven Floral- und Fruchtaromen anreichern. Die pfefferminzfrische Säure bleibt durch den Ausbau im Edelstahlfass bewahrt, der Duftstrauß erinnert an Bergkräuter, vergessene Birnensorten, gelbe Pflaumen und Wiesenflieder. Der Abgang ist wie die langsame Rückkehr ins Tal aus großer Höhe: der zartsüße Fruchtschmelz (Aprikosen, weißer Pfirsich, Sommerapfel) hat etwas mediterran Verspieltes.

Volumen: 13,0 % Vol.

Traubensorte: Müller Thurgau

Produktionszone: Graun, 800- 900 m.ü.d.M.

Boden: sandiger, lehmhaltiger Kiesboden

Hektarertrag: 80 dz

Farbe: helles Strohgelb

Vinifizierung: temperaturgezügelte Vergärung im Edelstahltank
mit anschließendem Ausbau auf der Feinhefe

Lagerfähigkeit: 2 - 4 Jahre

Gesamtsäure:  5,4 g/l

Restzucker: 2,3 g/l

Territiorio Muller Thurgau Graun
GRAUN 800 - 900 m

Die Fraktion Graun auf 800 - 900 m Meereshöhe gilt als einer der höchstgelegenen Weinbauorte Südtirols. Temperaturunterschiede von bis zu 15° C zwischen Tag und Nacht sind in der Zeit vor der Lese die Regel. Diese extremen Witterungsbedingungen kommen vor allem dem kälteresistenten Müller Thurgau zugute. Dieser entwickelt in dieser Höhe auf den sandigen Kiesböden mit Lehmanteilen sehr intensive Floral- und Fruchtaromen, die von einer kernigen, stets präsenten Säure begleitet werden.

Müller Thurgau Graun DOC 2017
17,5 Punkte
Vinum CHAD-Guide Müller Thurgau 2017

91/100 Punkte
Luca Maroni 2019

91/100 Punkte
Vinous.com - Antonio Galloni 2018

Goldaille
Concorso Vini Müller Thurgau 2019 Valle di Cembra

Müller Thurgau Graun DOC 2016
Finale - 2 Gläser
Gambero Rosso 2017
_____________________________________________________________________________________________

Goldmedaille
Internationaler Müller Thurgau Wettbewerb 2018 in Cembra
_____________________________________________________________________________________________
Müller Thurgau Graun DOC 2015
Ausgzeichnet
Wein-plus.eu 2017
_____________________________________________________________________________________________

Silbermedaille
IWSC 2017
_____________________________________________________________________________________________

Finale - 2 Gläser
Gambero Rosso 2017
_____________________________________________________________________________________________
Müller Thurgau Graun DOC 2014
2 Gläser
Gambero Rosso 2016

89/100 Punkte
Luca Maroni 2016

16,5 Punkte
Vinum

90 Punkte  - Silbermedaille
Decanter World Wine Awards 2016
Müller Thurgau Graun DOC 2013
Finale - 2 Gläser
Gambero Rosso 2015

Wein des Jahres
Unterlandler Weinkosttage
Müller Thurgau Graun DOC 2012
86+/100 Punkte - bester Müller Thurgau Südtirols
Enogea 2013

87/100 Punkte
Falstaff 2013
Müller Thurgau Graun DOC 2010
Finale - 2 Gläser

Gambero Rosso 2012